Sie möchten  direkt zur Liste der beteiligten Fächer?

KLICK

Ober stöbern Sie in aller Ruhe durch unser Fächer-Magazin.

Die Ägyptologie und Koptologie erforscht die Kulturen des Niltals, die über vier Jahrtausende im Raum zwischen dem Mittelmeer und dem Sudan gewirkt ...

Im Studium der Alten Geschichte steht die Beschäftigung mit dem antiken Griechenland und Rom im Fokus. Die Kulturen des Mittelmeerraums und die Wechs...

Die Wissenschaft ist blutjung, an den Universitäten gibt es sie erst seit ca. 100 Jahren. Der Raum ist groß: der gesamte Vordere Orient. Die Zeitspa...

Die Englische Mediävistik beschäftigt sich mit der Literatur und Kultur des mittelalterlichen Englands von ca. 600 bis ca. 1550 und folgt dabei eine...

Die Geschlechterforschung befasst sich aus inter- und transdisziplinärer Perspektive mit der sozialen Kategorie Geschlecht, die die menschlichen Denk...

Gegenstand der Germanistischen Mediävistik ist die deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Sie untersucht die gesamt...

Die Iranistik ist ein sehr breit angelegtes Fach mit vielen unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie beschäftigt sich mit Sprachen und Schriftzeugnissen,...

Die Klassische Archäologie ist die Wissenschaft von den materiellen Resten der griechisch-römischen Kulturen des Altertums im Mittelmeerraum und ihr...

Die Klassische Philologie beschäftigt sich mit dem literarischen Erbe der Antike, also der Zeit zwischen etwa 800 v. Chr. und 600 n. Chr. Sie strebt ...

Gegenstand der Kunstgeschichte ist die Erforschung von Kunstwerken und Arte­fakten allgemein, ihrer historischen Formen und In­halte, aber auch ihre...

Der Oberbegriff Romanistik steht für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen. Neben Französi...

Skandinavistik ist die Wissenschaft von skandinavischen Sprachen, Literaturen, Gesellschaften und der Geschichte dieser Länder. Als Spezialisierungsg...

Als historisch arbeitende Wissenschaft erforscht die Ur- und Frühgeschichte jene Zeiten, die nicht oder nur unzureichend durch Schriftquellen erhellt...